Fugenfux und Blitzfux

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich
§ 2 Begriffsbestimmungen
§ 3 Warenmenge
§ 4 Vertragsschluss
§ 5 Preise
§ 6 Versandkosten
§ 7 Zahlungsbedingungen
§ 8 Lieferbedingungen
§ 9 Eigentumsvorbehalt
§ 10 Gewährleistung
§ 11 Widerruf und Widerrufsfolgen
§ 12 Schlussbestimmungen (anzuwendendes Recht und Gerichtsstand)

§ 1 Geltungsbereich

(1) Der Vertrag wird auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zwischen dem „Kunden“ und

Fugenfux Systemtechnik GmbH
Bernhard Fetzer (Geschäftsführer)
Waldseer Straße 13
88410 Bad Wurzach / Haidgau
Deutschland
Fon +49 (0)7564 4393
Fax +49 (0)7564 4301
E-Mail: info@fugenfux.de
Registergericht: Amtsgericht Ravensburg, Registernummer: HRB 608-L
Umsatzsteuer-ID Nr. gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE 236105096

– im Folgenden „Verkäufer“ – geschlossen.

(2) Diese AGB gelten für alle mit dem Verkäufer geschlossenen Verträge über den Erwerb und die Lieferung von Waren über unseren Webshop www.fugenfux.de.

(3) Anderslautende AGB und Einkaufsbedingungen unserer Kunden finden keine Anwendung und werden nicht akzeptiert, auch wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprechen.

(4) Mündliche Abreden bestehen nicht.

§ 2 Begriffsbestimmungen

(1)  „Verbraucher“ im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 Bürgerliches Gesetzbuch).

(2)  „Unternehmer“ im Sinne dieser AGB ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt (§ 14 Bürgerliches Gesetzbuch).

(3)  „Kunden“ im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

§ 3 Warenmenge

Die Abgabe von Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen.

§ 4 Vertragsschluss

(1) Die Darstellung der Produkte in unserem Online-Shop sind nur unverbindliche Aufforderungen zur Abgabe von Angeboten. Ein Angebot kommt über den Online-Shop zustande, wenn Sie Waren durch anklicken ausgewählt und in den Warenkorb gelegt haben (Button: „In den Warenkorb“) und im Warenkorb den Button „Zur Kasse gehen“ angeklickt haben; Sie können sodann Ihre Rechnungs- und Lieferadresse angeben. Erst mit dem Klick auf die Buttons „Weiter zu PayPal“ und anschließend „Kaufen“ wird ein verbindliches Angebot abgegeben.

(2) Über den Erhalt Ihrer Bestellung informieren wir Sie mit einer Empfangsbestätigung. Diese Empfangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur über den Eingang Ihrer Bestellung informieren. Der Kaufvertrag kommt erst durch den Versand einer Auftragsbestätigung per Email oder die Zusendung des von Ihnen bestellten Artikels zustande.

(4) Bevor Sie in unserem Online-Shop Ihre Bestellung abschicken, werden Ihnen in einem letzten Schritt „Bestellung prüfen / bezahlen“ noch einmal alle Details Ihrer Bestellung sowie die von Ihnen eingegebenen Daten angezeigt. Sollten Sie bei Ihrer Prüfung Eingabefehler feststellen, können Sie diese durch einen Klick auf „Zurück“ berichtigen.

(5) Der Vertragstext wird bei Bestellungen über unseren Online-Shop gespeichert: Wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://www.fugenfux.de/agb.html einsehen.

§ 5 Preise

Die Endpreise werden in Euro inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer) angegeben. Es gilt der bei Abschluss der Bestellung angegebene Preis. Die Umsatzsteuer wird in den Rechnungen gesondert ausgewiesen.

§ 6 Versandkosten

Die Versandkosten sind der Tabelle über Versandkosten [Link: http://www.fugenfux.de/shop/versandkosten/] zu entnehmen.

§ 7 Zahlungsbedingungen

Die Ware können Sie ausschließlich per PayPal bezahlen. Die Abwicklung der Zahlung erfolgt dabei über PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. Dabei gelten die unter http://www.paypal.com einsehbaren Nutzungsbedingungen von PayPal, welche unter anderem das Bestehen oder Eröffnen eines PayPal-Kontos voraussetzen.

§ 8 Lieferbedingungen

Die Auslieferung vom Verkäufer an das Versandunternehmen erfolgt spätestens drei Tage nach Vertragsschluss. Die Lieferzeit ist sodann vom Versandunternehmen abhängig und beträgt regelmäßig drei bis fünf Tage. Versand erfolgt über DHL, Deutsche Post und „Versand durch Amazon“. Eventuell abweichende Lieferzeiten werden vom Verkäufer auf der jeweiligen Produktseite angezeigt.

§ 9 Eigentumsvorbehalt

(1) Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Erfüllung unserer Kaufpreisforderung einschließlich etwaiger Nebenforderungen unser Eigentum.

(2) Der Kunde ist zur Weiterveräußerung unserer Vorbehaltsware nicht berechtigt.

§ 10 Gewährleistung

(1) Die Gewährleistungsrechte von Verbrauchern richten sich nach den allgemeinen gesetzlichen Vorschriften.

(2) Die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche gegenüber Unternehmern beträgt ein Jahr. Diese Verkürzung der Verjährungsfrist gilt nicht für Schadensersatzansprüche des Kunden aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit sowie für Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist, z.B. hat der Verkäufer dem Kunden die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu übergeben und das Eigentum an ihr zu verschaffen. Die vorstehende Verkürzung der Verjährungsfristen gilt ebenfalls nicht für Schadensersatzansprüche, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Verkäufers, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Ebenfalls ausgenommen von der Verkürzung der Verjährungsfristen ist der Rückgriffsanspruch nach § 478 BGB.

(3) Eine Garantie wird vom Verkäufer nicht erklärt.

§ 11 Widerruf und Widerrufsfolgen

Verbrauchern steht nachfolgendes Widerrufsrecht zu:

___________________________________________________________________

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Fugenfux Systemtechnik GmbH
Bernhard Fetzer (Geschäftsführer)
Waldseer Straße 13
88410 Bad Wurzach / Haidgau
Deutschland
Fon +49 (0)7564 4393
Fax +49 (0)7564 4301
E-Mail: info@fugenfux.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung des Widerrufs reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren (Porto) trägt der Verkäufer.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung


Muster-Widerrufsformular: (http://www.fugenfux.de/Musterwiderrufsformular.pdf)

— An [Fugenfux Systemtechnik GmbH, Waldseer Straße 13, 88410 Bad Wurzach / Haidgau, Deutschland; Telefax an +49 (0)7564 4301; E-Mail an info@fugenfux.de]:
— Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)
— Bestellt am (*)/erhalten am (*)
— Name des/der Verbraucher(s)
— Anschrift des/der Verbraucher(s)
— Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
— Datum
(*) Unzutreffendes bitte streichen.

Ende des Muster-Widerrufsformulars


§ 12 Schlussbestimmungen

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Diese Rechtswahl gilt bei Verbrauchern nur, soweit der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz dem Kunden nicht entzogen wird.

(2) Sofern es sich bei dem Kunden um einen Unternehmer handelt, ist der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers (Bad Wurzach). Der Verkäufer kann den Unternehmer dennoch an seinem Wohn- oder Geschäftssitzgericht verklagen.